Botswana – April 2017

16. April 2017 nach apollo | Keine Kommentare

Nach knapp 3 Wochen Botswana (incl. Südafrika und Simbabwe) und beinahe 4000 km später kann ich eigentlich nur sagen, dass ich noch nie etwas beeindruckenderes gesehen habe. Die abwechslungsreiche Natur und der Artenreichtum der Tierwelt, vor allem das Erleben von riesigen (und auch kleineren) Säugetieren ohne eingezäunte Gehege hat mich echt umgehauen. Die Freundlichkeit der Bevölkerung, das sonnige Wetter und die Tatsache, dass dieses Land touristisch noch nicht voll erschlossen ist, hat diesen Urlaub einfach perfekt gemacht. Unsere Tour hat uns quer durch die Kalahari, das Moremi- und Chobe-Gebiet sowie nach Simbabwe zu den Victoriafällen geführt.

Diese Galerie enthält 1 Bild.

Hamburg – Februar 2017

19. Februar 2017 nach apollo | Keine Kommentare

Bei schönem Wetter ist so ein Wochenende in Hamburg sicher toll. Leider haben wir eine eher ungünstige Jahreszeit gewählt, die von trüben Wetter, Wind und Regen geprägt war. Also haben wir die Kamera in der Dunkelheit oder der Unterwelt gezückt.

 

Diese Galerie enthält 1 Bild.

Füssen – Oktober 2016

8. Oktober 2016 nach apollo | Keine Kommentare

Füssen ist die zweitgrößte Stadt im Allgäu, direkt an der deutsch/österreichischen Grenze. Wie die meisten Besucher hat uns Schloss Neuschwanstein in diese Gegend geführt, was aber bei weitem nicht das einzige Highlight war. Abgesehen von der wunderschönen Altstadt, hat das Gebiet rund um Füssen einiges zu bieten. Wer einigermaßen gut zu Fuß ist, kann hier durchaus ein paar Tage verbringen.

Diese Galerie enthält 1 Bild.

Die Wartburg – August 2016

28. August 2016 nach apollo | Keine Kommentare

Wenn man sich die Bilder anschaut könnte man denken, sie sind im Spätherbst aufgenommen. Es war aber Mitte August, allerdings hatten wir uns einen sehr windigen, kalten und auch feuchten Tag für den Abstecher auf die Wartburg ausgesucht. Bei schönem Wetter ist dies sicher ein lohnendes Ausflugsziel, aber auch so sind einige spannende Fotos entstanden.

Diese Galerie enthält 1 Bild.

Das Wendland – Juli 2016

10. Juli 2016 nach apollo | Keine Kommentare

Das Wendland ist ein Landstrich im Norden Deutschlands, der von Wäldern, Feldern, Naturschutzgebieten und geheimnisvollen Rundlingsdörfern gekennzeichnet ist. Ziel unseres 4-tägigen Ausfluges war der Schwarzstorch, der sich aber trotz reger Bemühungen nicht blicken lies. Ich glaube, wir kommen wieder!

Diese Galerie enthält 1 Bild.

LaPaDu – Juni 2016

18. Juni 2016 nach apollo | Keine Kommentare

Der Landschaftspark Duisburg ist ein stillgelegtes Hüttenwerk aus dem Jahr 1901. Seit 1994 ist es der Öffentlichkeit zugängig gemacht und wird seitdem unterschiedlich genutzt. So wird z.B. das alte Gasometer von Tauchern genutzt und in der ehemaligen Gießhalle gibt es einen Höhenkletterparcour. An Feiertagen und am Wochenende kann man, bei Einbruch der Nacht, in eine Lichtinszenierung eintauchen.

Faszinierend ist, wie sich die Natur nach und nach ihr Gebiet zurückerobert.

Diese Galerie enthält 1 Bild.

Texel – Mai 2016

23. Mai 2016 nach apollo | Keine Kommentare

Die niederländische Nordseeinsel Texel ist die größte der Westfriesischen Inseln. Hier leben ebenso viele Schafe wie Menschen. Geprägt durch offene Landschaften, unzählige Kanäle und dem Wattenmeer im Osten gibt es hier eine große Anzahl von Vögeln. Liebhaber der Vogelbeobachtung bzw. -fotografie sind auf Texel sehr gut aufgehoben, insofern man sich nicht am meist vorhandenen Wind stört.

Diese Galerie enthält 1 Bild.

Ostern in Schillig

10. April 2016 nach apollo | Keine Kommentare

Wir haben das Osterwochenende an der Nordsee verbracht, in Schillig. Das Wetter war ok, der Ort einfach nur zum ausspannen und erholen. Für Abwechslung und Trubel konnte man in viele kleinere Nachbarorte fahren und diverse Ostermärkte besuchen. Für Erholungssuchende sehr zu empfehlen, zumindest in der Vorsaison.

Diese Galerie enthält 1 Bild.

Mexiko – Februar/März 2016

29. März 2016 nach apollo | Keine Kommentare

Unsere 22-tägige Yucatan-Rundreise hat uns an verschiedene historische und mystische Ort geführt. Wir waren mit einem Mietwagen unterwegs um Land und Leute kennenzulernen. Auf unserem Weg haben wir verschiedene Maya-Ruinen besucht, in Cenoten und Lagunen gebaden, geshoppt und einfach nur die Karibik genossen. Alles in allem: wunderschön.

Eine kleine Auswahl aus der Fauna Mexiko’s seht ihr hier:

Diese Galerie enthält 1 Bild.